Blog

Blog

In unserem Blog finden Sie wertvolle Informationen, hilfreiche Tipps und interessante Fakten rund um das Thema Schlaf.

Suchergebnisse für : Matratzen

Kaltschaum und Federkern: Wo liegen die Unterschiede?

Ein Matratzenkauf ist eine aufregende Angelegenheit. Die Vielzahl der Modelle und Preiskategorien lässt sich kaum erfassen.
Es ist daher hilfreich, sich bereits vor dem Kauf über einige grundlegende Kategorien zu informieren. Kaltschaum- oder Federkernmatratze beispielsweise ist wohl die erste Frage, die es zu entscheiden gilt.
Dank der doch sehr ausgeprägten Unterschiede bei Materialeinsatz und Verarbeitung zwischen diesen beiden Matratzenarten wird man schnell erkennen, welche Art am besten passt.

Woran Sie merken, dass eine neue Matratze fällig ist

Kaum ein anderes Utensil ist uns so ans Herz gewachsen wie unsere Matratze. Haben wir uns für das beste Stück entschieden, verbringen wir täglich etwa 7 Stunden auf unserer Matratze – hautnah. Wir träumen am Tag von ihr und malen uns aus, wie wir unser müdes Haupt am Abend auf unsere Federkern- oder Schaum-Unterlage betten werden. Die Matratze erlebt mit uns die intimsten Momente unseres Lebens. Unsere Kinder nutzen sie als Trampolin, in vergangenen Zeiten vertrauten wir ihr sogar unser Erspartes an. Sie gibt uns Geborgenheit, Kraft und süße Träume. Und doch – irgendwann kommt der Moment, da müssen wir uns von ihr trennen.

Nach 8 Jahren, da sind sich die Testexperten von Stiftung Warentest und TÜV Rheinland einig, sollte eine Matratze spätestens ausgetauscht werden. Die Gründe liegen auf der Hand.

Lattenrost, Matratze & Topper: Die perfekte Kombination für Ihren Schlaf

Wie muss ein Schlafsystem aussehen, das den Bedürfnissen Ihres Körpers in optimaler Weise entgegen kommt? Der Rücken sollte geschont werden, die Wirbelsäule muss ihre natürliche Lage einnehmen können. Die Matratze sollte daher weder zu nachgiebig noch zu hart sein. Diese Anforderungen muss Ihre persönliche Kombination aus Lattenrost, Matratze und Topper nicht nur kurzfristig, sondern möglichst viele Jahre lang erfüllen! Was in der Theorie einfach klingt, ist in der Umsetzung eventuell etwas schwieriger – schließlich benötigt die Auswahl des passenden Schlafsystems manchmal ein wenig mehr Bedenkzeit. Auf was Sie achten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Tipps und Tricks rund um die Matratzenpflege

Sie haben die richtige Matratze gefunden? Super! Damit Sie so lange wie möglich Freude an ihr haben, erholsam auf ihr schlafen und sich nicht nach kurzer Zeit wieder auf die Suche nach Ersatz begeben müssen, ist richtige Pflege wichtig. Wir haben Tipps und Tricks zur richtigen Pflege für Sie zusammengefasst.

Rückenbeschwerden vorbeugen mit der richtigen Matratze

Es beginnt früh: Schon bei den 15- bis 19-Jährigen sind 8,2% der Krankenstände in Deutschland auf eine Erkrankung des Muskel-Skelett-Systems zurückzuführen. Bei den über 60-Jährigen liegt dieser Anteil bereits bei 26,7%, so der im März dieses Jahres veröffentlichte DAK-Gesundheitsreport 2016. Im Jahr 2015 hatte diese Krankheitsart insgesamt einen Anteil von 21,7% an den Krankschreibungen. Mit 325,9 Tagen Arbeitsunfähigkeit je 100 Versicherte lag die Erkrankung des Muskel-Skelett-Systems – wie schon in den Vorjahren – beim Tagevolumen an der Spitze.